Erfahrungsberichte

Stöbern Sie in hunderten Erfahrungsberichten unserer Kund/innen aus Österreich, Deutschland und der Schweiz. Wir garantieren die Echtheit dieser Berichte und können die Quellen selbstverständlich belegen. Wir freuen uns, wenn auch Sie nach einigen Wochen Ihre Erfahrungen mit der Masalo Manschette schildern.

Icon Hilfe

Haftungsausschluss
Auch wenn viele Kund/innen von einer sofortigen Schmerzfreiheit berichten, muss das bei Ihnen nicht so verlaufen. Es kann u.U. länger dauern, bis Ihr Tennisarm / Golferarm / Mausarm besiegt ist und natürlich kann es sein, dass die Masalo Manschette möglicherweise bei Ihnen nicht hilft. Die Epicondylitis ist ein medizinisches Problem und medizinische Angelegenheiten sind immer individuell. Der Heilungsverlauf ist bei jedem anders und von vielen Faktoren abhängig. Eine Heilungsgarantie können und dürfen wir schon aus rechtlichen Gründen nicht abgeben. Gute Genesung!

Älterer Herr mit Masalo Manschette MED gegen Tennisarm hebt ohne Schmerzen Kind hoch
4.9
Rated 4.9 out of 5
4.9 von 5 Sternen (basierend auf 378 Bewertungen)

ENDLICH schmerzfrei. DANKE

Rated 5 out of 5
15. Januar 2021

Ich konnte in der Nacht vor lauter Schmerzen nicht mehr schlafen.
Nach einer Woche mit Masalo spüre ich den Ellenbogen nachts nicht mehr. Genial

Alexandra, Schweiz

Sehr schnelle Hilfe

Rated 5 out of 5
15. Januar 2021

Ich habe seit rund 4 Wochen Probleme mit dem rechten Ellenbogen. Am Montag wurde ein Tennisarm diagnostiziert. Der Orthopäde hat mir einen Zinkleimverband verpasst. Der brachte erwartungsgemäß nichts. Nach vorangegangener umfassender Recherche habe ich noch am selben Tag die Masalo Manschette bestellt. Vorher konnte ich mir nicht mal mehr die Hose schmerzfrei hochziehen. Die Manschette hat sofort geholfen. Jetzt nach zwei Tagen des Tragens ist eine immense Verbesserung feststellbar. Einfach genial. Vielen Dank für diese grandiose Erfindung. Ich kann mit der Manschette alles machen und sie schränkt nicht ein. Ein Traum.

Christian L., Bochum

1 Jahr Leiden umsonst

Rated 5 out of 5
13. Januar 2021

Hab die Manschette angelegt und hatte sofort einen schmerzfreien Unterarm. Schreibe normal keine Bewertungen aber da muss es sein da es zu 100% hilft.

Wagner, Österreich

????

Rated 5 out of 5
30. Dezember 2020

Ich bin absolut begeistert. Nach dem anlegen der Manschette, sofortige und positive Wirkung. Definitiv weiterzuempfehlen

Dirk Hälsig

Auf einem guten Weg 🙂

Rated 5 out of 5
30. November 2020

Nachdem beim im März Schmerzen im rechten Ellbogen nach dem Fitnesstraining auftraten, wurde bei Arzt eine Golferarm diagnostiziert. Ich erhielt eine Bandage für Tagsüber sowie Traumeel-Umschläge für die Nacht verschreiben. Anfangs dachte ich, eine Verbesserung zu spüren, aber insbesondere am Morgen blieben die Schmerzen, tagsüber waren diese mit der Bandage nicht zu spüren. Allerdings machte ich leichtsinnig den Fehler bis zum eintreten des Schmerzes dennoch mit Bandage weiter zu trainieren.
Ein Bekannter empfahl mir die Verwendung einer Bauerfeind-Bandage, die ich auch als angenehmer empfand. Im Training ließ ich nun alle die Arme berufenden Übungen weg. Vor vier Wochen ging ich dann nochmals zum Arzt, der nun meinet ich solle es jetzt mal mit Physiotherapie versuchen, was allerdings terminlich in der aktuellen Corona-Zeigt sehr schwer ist. So ein ih bei weitere Eigenrecherche im Internet auf die Masalo-Bandage gekommen und habe sie mir bei einem Fachhändler vermessen lassen und bestellt.
Diese trage ich nun ca. 4 Wochen und habe solange ich diese trage fast keine Einschränkungen mehr. Ohne die Bandage sind die Fortschritte sehr sehr langsam und es treten die Schmerzen weiter auf. ich trage die Banda nun ca. 22 Stunden am Tag und Nacht und mach einmal am Tage einen Retterspitz-Wickel.
Da insbesondere beim Tragen der Bandage wieder alle Bewegungen fast schmerzfrei möglich sind, was mit anderen Bandagen nicht möglich war, bin ich begeistert und überzeugt, dass mit konsequentem Tragen der Bandage, die Beschwerden auch ohne Bandage in den nächsten Wochen verschwinden.
Für mich von den Erfolgen (ich fing ja auch erst nach fast 8 Monaten mit der Masalo-Bandage an) und dem Tragegefühl ein absolute Empfehlung 🙂
Holger Stephan

Holger Stephan

Antwort von Masalo Manschette MED bei Tennisarm, Golferarm (Epicondylitis)

Hallo Herr Stephan,
vielen Dank für Ihren Bericht. Wir freuen uns immer, wenn man uns nicht vergisst und eine Rückmeldung gibt 
Was Sie schreiben, ist ein ganz typischer Verlauf. Beim Golferarm kann es etwas länger dauern, bis dieser ausgeheilt ist, aber Training usw. sollte wie beschrieben mit Manschette funktionieren.
Gerne beim Training etwas strammer stellen und alle Übungen möglichst gleichmäßig ausführen, idealerweise mit etwas weniger Gewicht, dafür mehr Wiederholungen.
Konsequentes Tragen bringt letztlich den Erfolg, aber wie gesagt, bis es auch ohne Masalo Manschette schmerzfrei klappt, kann es einige Zeit dauern.
Am besten die Manschette immer dabei haben und wenn Sie ohne Manschette trainieren und spüren, dass auch nur im Geringsten wieder Schmerzen kommen, sofort wieder für einige Tage anziehen. Am Ende sollte der Golferarm weg sein. Trotzdem tragen fast alle Sportler die Manschette auch danach weiterhin, einfach zur Prophylaxe, damit es erst gar nicht mehr hochkommen kann.
Ich wünsche Ihnen weiterhin gute Genesung, viel Spaß beim Sport und bleiben Sie gesund.
Herzliche Grüße
Harry Röder

Verfassen Sie Ihren eigenen Erfahrungsbericht

Unsere Datenschutzbestimmungen können Sie hier noch einmal nachlesen: Hier klicken!

Hinweis zum Erstellen eines Erfahrungsberichtes
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir vor der Freischaltung alle Berichte prüfen müssen, die Angabe einer gültigen Email-Adresse ist deshalb absolut erforderlich, diese wird jedoch nicht veröffentlicht und dient nur zur Verifizierung der Echtheit Ihres Erfahrungsberichtes. Falls Sie bei einer/einem Händler/in gekauft haben, geben Sie bitte auch die Bezugsquelle mit an.